• Wird Ihre Wohnung mal wieder zu klein?

  • Sammeln sich darin ,Gebrauchsgegenstände' an?

  • Sie gehören nicht zu den notorischen Sammlern -
    Sie brauchen diese nützlichen ,Bereicherungen'.
    Doch nun sind sie überflüßig, der Markt bietet neue Attraktionen.

  • Es wird produziert und vernichtet.
    Der nackte Wahnsinn.
    Überall Secondhandartikelanbieterzeitungen und
    (wilde) Müllkippen in unserer (Rest-) Natur.

  • Tauschhandel ist angesagt!

  • Der hakt mal wieder an unserer gelernten Unfähigkeit zum Miteinander -
    oder doch nicht?
    Unter
    http://www.tauschring.de erhalten Sie Einblick, dann wissen Sie Bescheid.

  • Zwischenstaatlicher als auch interpersonaler Tausch bieten Vorteile -
    keine Devisenspekulation und Raubritterbesteuerung.
    Doch es gilt, Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

  • Ich kann einige zeittypische ,Lebensnotwendigkeiten' erübrigen,
    wollen Sie dieselben (ein-) tauschen?

  • Meine jeweiligen Anpreisungen vermitteln die Ironie der Vergänglichkeit.
    Selbige sollen Sie aber nicht vom Tausch abhalten.

.

Was begehrt Ihr Herz von dem rechts Gelisteten? 

Peter Bechen

neustart