T r i a d e ...


... werden die drei Wirtschaftsregionen, die den größten Teil des Weltmarkts ausmachen, bezeichnet.

Das sind die europäischen Staaten, die USA und Kanada sowie der asiatische Raum vor allem Japan.

Der größte Teil der Menschheit, nämlich die Menschen in der Dritten Welt, sind vom internationalen Handel und den internationalen Direktinvestitionen ausgeschlossen, den selbige wachsen nicht global, sondern überwiegend zwischen den entwickelten <OECD> - Ländern. Darüber hinaus wachsen die intraregionalen Verflechtung deutlich schneller als die internationalen.

| index | home |

© peter bechen