F i n a n z d e r i v a t e


sind Auszüge aus Finanzgeschäften, z.B. Aktien oder Devisen. Mit ihrer Hilfe können die Möglichkeiten des globalisierten und somit deregulierten Finanzmarkts effektiv ausgenutzt werden. Dabei sind Futures, Optionen und Swaps Kauf- oder Verkaufsrechte auf Währungen. Ebenso gehören hierzu Zinstermingeschäfte und Devisenoptionsgeschäfte. Mittels Internet und anderer elektronischer Kommunikationsmedien werden derartige Geschäfte heute weltweit in Sekundenschnelle abgeschlossen.

Durch diesen Geschwindigkeitsgewinn und anbetracht der Höhe der Transaktionen geht es hierbei nicht mehr nur um Prozentpunkte, sondern nur noch im Hundertstel eines Prozents. Zinsdifferenzen von wenigen Basispunkten führen heute zu beträchtlichen Devisenbewegungen. Derivate sind als zumeist sehr kurzfristige Papiere.

| index | home |

© peter bechen