T e l D a F a x    -   B i l a n z e n   I
   
         
 
 
Die nachstehend aufgeführten Daten resultieren aus den Pflichtangaben in den veröffentlichten Bilanzen bzw. Jahresabschlüssen der jeweiligen Unternehmen im Elektronischen Bundesanzeiger - sie spiegeln daher im wesentlichen nur bilanzanalytische Fragmente wider.

Die im Rahmen von Fusionen hinterlegten Übertragungsbilanzen der jeweils übertragenden Unternehmen wurden ebenfalls berücksichtigt.

Im Focus der nachfolgenden Darstellungen stehen die jeweilige Entwicklung des Haftenden Eigenkapitals, des Immateriellen Vermögens u. sofern gesondert ausgewiesen der Konzernforderungen/Konzernverbindlichkeiten.
 
 
         
 
K e n n z i f f e r n
     
Berechnung * Haftendes Eigenkapital *

Berechnung
* Immaterielle Vermögenswerte *
 
Berechnung Eigenkapitalquote
Berechnung Anlagendeckung
Berechnung Liquiditätsgrad I
Berechnung Liquiditätsgrad II
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
U n t e r n e h m e n
   
 
ME1
TelDaFax Holding AG
 
ME2
TelDaFax wireless GmbH
TelDaFax Marketing GmbH

 
ME3
Value POS GmbH
     
 
M3-1
TelDaFax ENERGY GmbH
 
M3-2
TelDaFax ENERGY GmbH
TelDaFax Gasversorgungs GmbH
     
 
M5-1
e-punkt GmbH
 
M5-2
e-punkt GmbH
OMD GmbH

 
M5-2
OMD GmbH
 
   
   
 
ME1     TelDaFax Holding AG
   
       
     
 
   
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2007 - Datum: 29.12.2008
   
       
 
Vorstand im Berichtszeitraum:
bis 02.09.2007
M. J., Landshut
 
ab 02.09.2007
K. B., Berlin
     

Aufsichtsrat im Berichtszeitraum:

   
Vorsitzender bis 29.08.2007   Dr. P. Z., Hohentann
Vorsitzender ab 29.08.2007   R. S., Davos
Stellvertretender Vorsitzender   Dr. T. S., Ittingen
Mitglied bis 29.08.2007   M. F., Essenbach
Mitglied 29.08. bis 02.09.2007   K. B., Berlin
Mitglied ab 03.09.2007   M. J., Landshut
     
Grundkapital:
 
€ 13.500.000
Im Berichtszeitraum wurde das Grundkapital gemäß Beschluss des Aufsichtsrats vom 13.08.2004 ( = Grund- kapitalerhöhung um T€ 3.000 bis 30.06.2009 ) um einen Teilbetrag i. H. v. T€ 1.500 auf T€ 13.500 erhöht.
Jahresergebnis
 
Eigenkapital
100 % M4-1 TelDaFax Services GmbH
2.024
        9
Anmerkung der Redaktion:
Die in der Bilanz für das GJ 2007 ausgewiesenen Zahlen bezüglich des
Jahresergebnisses und des Eigenkapitals sind nicht identisch mit den
in der Bilanz für das GJ 2007 ausgewiesenen Zahlen der Tochtergesellschaft:
- 127
 
- 1.779

     
100 % ME2 TelDaFax wireless GmbH
?
 
?
Anmerkung der Redaktion:
In der Bilanz der TelDaFax Communications GmbH, die im Berichtszeitraum
2007 zu 80 % Anteilseignerin der TelDaFax wireless GmbH war, wurden das Jahresergebnis und das Eigenkapital bereits veröffentlicht:
- 523
- 1.039
     
100 % M3-2 TelDaFax ENERGY GmbH
   510
   710
100 % M1-4 TelDaFax Communications GmbH
     73
     99
100 % M5-2 OMD GmbH
       3
     33
  80 % ME3 Value POS GmbH
       8
  122
100 % ME4 Tangens Verwaltungs GmbH
       0
     22
   
 

 


   
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2006 - Datum: 30.06.2007
   
       
 
Vorstand im Berichtszeitraum:
 
M. J., Landshut
     
Aufsichtsrat im Berichtszeitraum:    
Vorsitzender   Dr. P. Z., Hohentann
Stellvertretender Vorsitzender   Dr. T. S., Ittingen
Mitglied   M. F., Essenbach
     
Grundkapital:
 
€ 12.000.000
Gem. Beschluss des Aufsichtsrats vom 13.08.2004: Erhöhung Grundkapital um T€ 3.000 bis 30.06.2009.
Die Gesellschaft hat Rangrücktritt für Forderungen an verbundene Unternehmen i. H. v. T€ 760 erklärt.
Jahresergebnis
 
Eigenkapital
100 % M4-1 TelDaFax Services GmbH
- 346
- 1.651
100 % M4-2 TelDaFax Systems GmbH - 274   - 339
  50 % M3-1 TelDaFax ENERGY GmbH - 9  
16
100 % M1-1 TelDaFax GmbH -1.396 - 2.461
100 % M1-2 01063 Telecom Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH - 854 - 1.125
100 % M1-3 01063 Telecom GmbH & Co. KG - 779 -1.139
   
 
zum Organigramm
 
ME2    TelDaFax wireless GmbH
(vormals TelDaFax Marketing GmbH )
   
       
     
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2008 - Datum: 29.06.2009
   
       
 
Geschäftsführer im Berichtszeitraum:
 
T. K., Sulzbach/Taunus
Stammkapital:
 
€ 25.000
     
Die Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern wurden mit 6 % verzinst.
   
 

     
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2007 - Datum: 30.01.2009
   
       
 
Geschäftsführer im Berichtszeitraum:
 
M. J., Landshut
    C. K., Landshut
Stammkapital:
 
€ 25.000
Gesellschafterin ( Quelle Bilanz 2007) :
 
80 %- Anteilseignerin ( Quelle Bilanz 2007) :  
TelDaFax Communications GmbH
Die Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern wurden bis zu einem Betrag Von T€ 832 mit 6 % verzinst. Sicherheiten wurden keine gewährt.
 
Zur Beseitigung bilanzieller Überschuldung haben nicht konkret benannte Dritte Rangrücktritte ihrer Forderungen in nicht bezifferter Höhe erklärt.
   
 

 


   
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2006 - Datum: 29.06.2007
   
       
 
Geschäftsführer im Berichtszeitraum:
 
M. J., Landshut
    C. K., Landshut
Stammkapital:
 
€ 25.000
80 %- Anteilseignerin ( Quelle Bilanz 2007) :  
TelDaFax Communications GmbH
Die Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern wurden bis zu einem Betrag Von T€ 359 mit 6 % verzinst. Sicherheiten wurden keine gewährt.
   
 
zum Organigramm
 
ME3    Value POS GmbH
   
       
     
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2008 - Datum: 12/2009
   
       
 
Geschäftsführer im Berichtszeitraum:
 
T. K., Sulzbach/Taunus
Stammkapital:
 
€ 25.000
80 % - Anteilseignerin ( Quelle Handelsregister ) :
 
20 %- Anteilseigner ( Quelle Handelsregister ):  
T. K., Sulzbach/Taunus
   
 

     
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2007 - Datum: 27.10.2008
   
       
 
Geschäftsführer im Berichtszeitraum:
 
T. K., Sulzbach/Taunus
Stammkapital:
 
€ 25.000
80 % - Anteilseignerin ( Quelle Bilanz 2007 ) :
 
20 %- Anteilseigner ( Quelle Handelsregister ):  
T. K., Sulzbach/Taunus
   
 

 


   
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2006 - Datum: 28.08.2008
   
       
 
Geschäftsführer im Berichtszeitraum:
 
T. K., Sulzbach/Taunus
Stammkapital:
 
€ 25.000
   
 
zum Organigramm
 
M3-1     TelDaFax ENERGY GmbH
   
       
 
Im Zusammenhang mit der Verschmelzung im August 2008 wurde beim Handelsregister die Übertragungsbilanz ohne Anhang zum 29.12.2007 unterzeichnet von K. B., Berlin hinterlegt:
   
 
Bilanz ( Angaben in Tausend Euro )
Immaterielle Vermögensgegenstände
davon Geschäfts- oder Firmenwert
  27.244
Finanzanlagen
  9.119
davon Beteiligungen
     913
davon Wertpapiere d. Anlagevermögens
   8.206
Vorräte
davon geleistete Anzahlungen
   3.038
Forderungen u. sonstige Vermögensgegenstände
davon Forderungen gegen verbundene Unternehmen
18.535
davon sonstige Vermögensgegenstände
   1.441
Kassenbestand/Guthaben bei Kreditinstituten/Schecks
Rechnungsabgrenzungsposten
Bilanzsumme   A k t i v a

Eigenkapital
davon Gezeichnetes Kapital
25
davon Verlustvortrag
- 9
davon Jahresüberschuss
530
Rückstellungen
7.725
davon Steuerrückstellungen
362
davon sonstige Rückstellungen

7.363

Verbindlichkeiten
davon erhaltene Anzahlungen auf Bestellungen
22.292
davon Verbindlichkeiten aus Lieferungen u. Leistungen
10.593
davon Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen
35
davon sonstige Verbindlichkeiten
24.495
Rechnungsabgrenzungsposten
Bilanzsumme   P a s s i v a
   
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Handelsregister - Datum: 04.11.2008
   
       
 
Geschäftsführer im Berichtszeitraum:
 
K. B., Berlin
Stammkapital:
 
€ 25.000
Gesellschafterin ( Quelle Bilanz 2007 ) :
 
   
 

     
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2006 - Datum: 28.06.2007
   
       
 
Geschäftsführer im Berichtszeitraum:
 
K. B., Berlin
Stammkapital:
 
25.000
50 % - Anteilseignerin ( Quelle Bilanz 2006 ) :
 
     
Rumpfgeschäftsjahr beginnend mit dem 14.08.2006.
   
 
 
M3-2     TelDaFax ENERGY GmbH
( vormals TelDaFax Gasversorgungs GmbH )
   
       
 
   
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2007 - Datum: 10.12.2008
   
       
 
Geschäftsführer im Berichtszeitraum:
 
K. B., Berlin
Stammkapital:
 
€ 200.000
Gesellschafterin ( Quelle Bilanz 2007 ) :
 
 
Rumpfgeschäftsjahr beginnend mit dem 05.09.2007.
 
Verschmelzung zum 29.12.2007
( Vermögensgegenstände und Schulden = Zugang )
Kasse/Kontenguthaben
7.205
7.205
Sonstige kurzfriste Forderungen
1.760
1.441
Kurzfristige Forderungen an verbundene Unternehmen /td>
18.535
Rechnungsabgrenzungsposten Aktiv
3.000
3.000
Betriebsmittel I
11.965
30.181
Geleistete Anzahlungen
3.038
3.038
Betriebsmittel II
3.038
3.038
Beteiligungen  
913
Wertpapiere des Anlagevermögens  
8.206
Finanzanlagevermögen
27.019
9.119

Sonstige kurzfristige Verbindlichkeiten
46.720
24.495
Verbindlichkeiten aus Lieferungen u. Leistungen
 
10.593
Erhaltene Anzahlungen
 
22.292
Kurzfristige Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen
 
35
Kurzfristige Rückstellungen
7.775
7.725
davon Netznutzungskosten
6.859
 
davon Wechselprozess
    109
 
davon Prozesskosten
     80
 
davon Provisionen
    277
 
davon Sonstige
   450
 
Kurzfristige Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern
10.689
 
Rechnungsabgrenzungsposten Passiv
3.896
3.896
Kurzfristiges Fremdkapital
69.080
69.036
Stammkapital
200
25
Gewinnvortrag
510
530
./. Ausstehende Einlagen
200
 
./. Forderungen gegen Gesellschafter
324
 
./. Aktivierungshilfen ( Firmenwert )
27.244
27.244
./. Verlustvortrag  
9
Haftendes Eigenkapital
- 27.058
 
- 26.698
   
     
 
Der aktivierte Firmenwert resultiert nach Angaben der Gesellschaft aus der Aufdeckung stiller Reserven im Rahmen der vormaligen TelDaFax ENERGY GmbH (M3-1).
 
     
 
Der im Zusammenhang mit der Verschmelzung aktivierte Firmenwert wurde in diesem Fall nach dem Vorsichtsprinzip bei der Kennzahlenermittlung vollständig als Aktivierungshilfe zulasten des Haftenden Eigenkapitals berücksichtigt:

Das Unternehmen war zum Bilanzstichtag 31.12.2007 n. e. A. ( Grundlage: Pressemitteilungen ) seit Anfang 2007 auf dem Strommarkt aktiv; bis Juli 2007 wurden n. e. A. 50.000 Stromkunden, im gesamten Jahr 2007 370.000 Stromkunden akquiriert - in diesem Zusammenhang von der Aufdeckung stiller Reserven auszugehen ist mit einer soliden Analyse nicht zu vereinbaren.
 
     
 
Bei den kurzfristigen Verbindlichkeiten gegenüber der Gesellschafterin TelDaFax Holding AG handelt es sich um Ausleihungen/Schuldverschreibungen.
 
 
Jahresergebnis
 
Eigenkapital
100 % TelDaFax International AG
Zahlen lagen nach Angaben d. Geschäftsführung noch nicht vor.
Schweiz: Kanton Zug - CH-170.3.030.844-5
 
 
 
M5-1     e-punkt GmbH
   
       
 
   
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2008 - Datum: 29.05.2009
   
       
 
Geschäftsführer im Berichtszeitraum:
 
K. B., Berlin
    S. R., Oberkrämer
    S. J., Berlin
    M. L., Velten
Stammkapital:
 
€ 225.000
Gesellschafterin ( Quelle Handelsregister ) :
 
 
Im Zusammenhang mit der Verschmelzung im August 2009 wurde beim Handelsregister die Bilanz ohne Anhang zum 31.12.2008 unterzeichnet mit Datum 25.08.2009 von K. B., Berlin hinterlegt. Im Vergleich zu der im Bundesanzeiger veröffentlichten Bilanz zum 31.12.2008 ergeben sich einige Abweichungen.
 
Verschmelzung
( Übertragung des Vermögens als Ganzes unter Auflösung ohne Abwicklung )
Kasse/Kontenguthaben
110
110
Forderungen aus Lieferungen u. Leistungen 2.025  
Sonstige kurzfriste Forderungen
35
64
Kurzfristige Forderungen an verbundene Unternehmen
9
2.005
Rechnungsabgrenzungsposten Aktiv
11
11
Betriebsmittel I
2.190
2.190
Firmenwert 6   6
Sachanlagen 27   27
davon technische Anlagen u. Maschinen 23    
davon andere Anlagen, Betriebs- u. Geschäftsausstattung 4    
Sach- u. Immobilienvermögen 33   33
Ausleihungen an verbundene Unternehmen 800  
Finanzanlagevermögen
800
800

Sonstige kurzfristige Verbindlichkeiten
85
110
davon Steuern 26  
davon Sonstige 59  
Verbindlichkeiten aus Lieferungen u. Leistungen
25
Kurzfristige Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen
 
Kurzfristige Rückstellungen
2.275
2.275
davon Sonstige
2.091
 
davon Steuerrückstellungen
    184
 
Kurzfristige Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern
74
74
Kurzfristiges Fremdkapital
2.459
2.459
Stammkapital
225
225
Bilanzgewinn
339
392
./. Forderungen gegen Gesellschafter 27
./. Verlustvortrag  
53
Haftendes Eigenkapital
564
 
537
   
     
 
Aus der im Bundesanzeiger veröffentlichten Bilanz zum 31.12.2008 geht anders als in der beim Handelsregister im Zusammenhang mit der Verschmelzung hinterlegten Bilanz zum 31.12.2008
nicht hervor, daß es sich bei den ausgewiesenen Finanzanlagen i. H. v. T€ 800 um Ausleihungen
an verbundene Unternehmen ( = rd. 26 % d. ausgewiesenen Bilanzsumme ) handelt.

Die im Zusammenhang mit der Verschmelzung der Gesellschaften im August 2009 beim Handelsregister hinterlegte Bilanz zum 31.12.2008 weist lediglich einen Betrag i. H. v. T€ 9 als kurzfristige Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen aus.

In der im Bundesanzeiger veröffentlichten Bilanz zum 31.12.2008 wurde ein Betrag i. H. v. T€ 2.005 als kurzfristige Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen ausgewiesen; im Vergleich der beiden Bilanzen bedeutet dies, daß anläßlich der Verschmelzung im August 2009 eine Bilanz hinterlegt wurde, die Forderungen aus Lieferungen und Leistungen i. H. v. T€ 2.025 ( Vj. T€ 458 ) beinhaltete, die sich in der im Bundesanzeiger veröffentlichten Bilanz zu rd. 99 % als Konzernforderungen erwiesen haben.
 
 

 
   
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2007 - Datum: 14.03.2009
   
       
 
Geschäftsführer im Berichtszeitraum:
 
M. L., Velten
    S. J., Berlin
Stammkapital:
 
€ 225.000
Gesellschafterin ( Quelle Handelsregister ) :
 
   
 

 

   
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2006 - Datum: 30.06.2007
   
       
 
Geschäftsführer im Berichtszeitraum:
 
M. L., Velten
 
ab 10.04.2006
S. J., Berlin
Stammkapital:
 
€ 25.000
Gesellschafterin ( Quelle Handelsregister ):  
   
 
 
M5-2     e-punkt GmbH
( vormals OMD GmbH )
   
       
 
   
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2009 - Datum: 21.12.2010
   
       
 
Geschäftsführer im Berichtszeitraum:
 
K. B., Berlin
Stammkapital:
 
€ 25.800
Gesellschafterin ( Quelle Handelsregister ) :
 
   
 
 
M5-2     OMD GmbH
   
       
 
   
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2008- Datum: 29.05.2009
   
       
 
Geschäftsführer im Berichtszeitraum:
 
K. B., Berlin
    A. Ay., Berlin
    J. Sch., Kiel
    S. R., Oberkrämer
Stammkapital:
 
€ 25.800
Gesellschafterin ( Quelle Handelsregister ) :
 
   
 

 
   
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2007 - Datum: 15.02.2008
   
       
 
Geschäftsführer im Berichtszeitraum:
 
A. Ay., Berlin
    J. Sch., Kiel
Stammkapital:
 
€ 25.800
Gesellschafterin ( Quelle Bilanz 2007 ) :
 
   
 

 


   
     
 
E r g ä n z e n d e   I n f o r m a t i o n e n
Quelle: Anhang zur Bilanz GJ 2006 - Datum: 30.06.2007
   
       
 
Geschäftsführer im Berichtszeitraum:
 
A. Ay., Berlin
    J. Sch., Kiel
Stammkapital:
 
€ 25.000
   
 
 

 
Abkürzungen:
 
A
= Aktiva
 
n. e. A.
= nach eigenen Angaben
d.
= der/des
 
P
= Passiva
d. BS
= der Bilanzsumme
 
rd.
= rund
d. EK
= des Haftenden Eigenkapitals
 
SoPo m.
= Sonderposten mit Rücklageanteil
Ford.
= Forderungen
 
sonst.
= sonstige
g.
= gegenüber
 
T€
= Tausend Euro
GJ
= Geschäftsjahr
 
u.
= und
i. H. v.
= in Höhe von
 
verb. Untern.
= verbundene Unternehmen
Liz.
= Lizenzen
 
Verb.
= Verbindlichkeiten
Mittelfr.
= Mittelfristig
 
= Veröffentlichung
 
     
Quellen: Veröffentlichte Bilanzen der jeweiligen Unternehmen im Elektronischen Bundesanzeiger Deutschland sowie die im Rahmen von Fusionen bei den jeweiligen Handelsregistern in Deutschland hinterlegten Bilanzen ( Stand Oktober 2011 ).
 
   


 
Incorrupta-Reporting  
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung von Karin Leister & H.-Dieter Poll
Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt.
Copyright © by Karin Leister und H.-Dieter Poll - April 2012