Diese Lücke zu schließen ist Gegenstand der vorliegenden Studie

Die Bundesländer im Fokus 2007:
Aktive Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik,

die neben umfassenden Analysen eine Selbsteinschätzung der Verantwortlichen in den Ländern sowie zahlreiche Best Practices enthält.

Die neue Reihe »Die Bundesländer im Fokus« ergänzt künftig den alle zwei Jahre erscheinenden Benchmarking - Bericht

»Die Bundesländer im Standortwettbewerb«.

Während dieser die Entwicklungen und Aktivitäten der 16 deutschen Länder im Hinblick auf die Bereiche Einkommen, Beschäftigung und Sicherheit auf breiter Basis nachzeichnet, steht bei der Fokus-Reihe die detaillierte Analyse eines spezifischen Politikfeldes im Vordergrund.

 

Wir danken dem Autor,

Prof. Dr. Josef Schmid

von der Universität Tübingen, ebenso wie den beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,

Horst Hedrich, Dr. Ute Hörrmann
und Dr. Harald Kohler,

für die umfangreichen Recherchen und Analysen sowie die ausführliche Dokumentation der Ergebnisse.

Dr. Robert Vehrkamp
Programm-Manager
»Wirtschafts- und Sozialstandort«

Dr. Thorsten Hellmann
Projektmanager
»Benchmarking Deutschland«

Bertelsmann Stiftung

| zurück | weiter |